Bei Fragen zu Produkten, Rezepturen oder Anwendungen, erreichen Sie uns unter Tel.: 089-265726 oder per lindig@phytofit.de

Eibisch-Tee kann bei Husten, Halsschmerzen und Entzündungen im Mund helfen

Eibischtee Althaea officinalis eine wunderbare Heilpflanze bei Husten, Halsschmerzen und Entzündungen im Mund und der Speiseröhre.Früher verwendete man auch die zerkleinerte Wurzel als Pulveraufstrich bei Abszessen und eitrigen Geschwüren.

Eibisch-Tee Rezept

Hustensirup 30 g Eibischwurzel, 80 ml Wasser, 20 ml Weingeist und 200 g Zucker alles vermischen und zwei bis drei Std. ziehen lassen, immer wieder umrühren. Mischung bis kurz vor den Siedepunkt erwärmen bis der Zucker sich gelöst hat. Dann absieben. In ein Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren. Täglich 2-3 Teel. in Tee einnehmen. 1 Woche haltbar im Kühlschrank.