Bei Fragen zu Produkten, Rezepturen oder Anwendungen, erreichen Sie uns unter Tel.: 089-265726 oder per lindig@phytofit.de

  „Alle chemischen Fabriken der Welt arbeiten nicht so exakt und vollkommen, wie eine einzige jener kleinen Pflanzen,  die dein Fuß achtlos zertritt, und wenn alle Pillen und Tabletten nutzlos genommen werden, dann versagen die Heilkräuter noch lange nicht, denn eine einzige Pflanze heilt bisweilen eine veraltete Krankheit in wenigen Tagen!“ Heißt es in einem alten Buch von Richard Willfort aus dem sich Maria Treben viele Erkenntnisse gesammelt hat. Dieser erkenntnisreiche Satz war mir eines Morgens, bei meinem täglichen Frühstück nicht aus dem Kopf gegangen. Ein Müsli mit gesunden Kräutern und Gewürzen.

Gut schmecken sollte es und hilfreich gegen „veraltete Krankheiten“ sein. Was Bertrand Heidelberger mit seinem Bittermittel durchdacht hatte, konnte auch auf andere Pulvermischungen übertragen werden. Daraus entstand eine bekömmliche Müsligewürzmischung. Unser Müsligewürz „Früh auf“ eine Nahrung für die Seele aus besten Zutaten wie Süßholz, Vanille, Curcuma, Ingwer, Koriander, Kardamom, Zimt, Bockshornklee und Anis. Traditionell zur Stärkung der Verdauung, Magen-Nieren und Leber pflegend. Einen geriebenen Apfel mit Haferflocken, etwas Joghurt und einer guten Prise „Früh auf“ vermischen –fertig. Die Mischung kann auch für Obstsalat, Pfannkuchen oder Quark verwendet werden. Wir im Kräuterparadies sind begeisterte „Früh auf“ Würzer geworden.

Müsli 1 Teel. Aroniabeeren, 150 ml Quark, 1/2 Teel. Früh auf1 Teel. Orangenschale frisch, 2 Essl. Flocken nach belieben, 100 ml Pflanzenmilch und etwas Honig oder Ahornsirup.

Smoothie ¼ Honigmelone, ¼ Ananas, 1 Banane, 200 ml Orangensaft, ½ Teel. Früh auf  in einem Mixer alle Zutaten kurz mixen .