Bei Fragen zu Produkten, Rezepturen oder Anwendungen, erreichen Sie uns unter Tel.: 089-265726 oder per lindig@phytofit.de

Für Alle welche „die Nase bereits im Sommer voll haben“

Normalerweise schreibe ich dies im Oktober, November. Doch seit einer Woche ist jeder zweite unserer Ladenkunden richtig erkältet. Rund zwei bis drei Mal pro Jahr schlägt sich jeder mit einer Erkältung herum- so machte man sich auch schon vor über 100 Jahren darüber seine Gedanken. Ob es damals
auch schon die berühmte Sommergrippe gab?
Pfarrer Künzle schrieb im Jahr 1918 bereits „Schnupfen und Katarrh üben ihre Herrschaft aus. Er empfahl eine Mischung, welche sich Professorentee
nannte.

Auch eine wohltuende und aus traditioneller Sicht Pflegende Mischung für den Hals ist unser Sänger und Redner Tee aus Stockrosenblüten, Salbeiblätter, Riesengoldrute, Vogelknöterich, Königskerzenblüten, Vogelbeeren, Bibernellwurzel, Holunderbeeren und echtem Labkraut.

Wer es lieber Genussvoll möchte dem empfehle ich unseren erfrischenden Sommerfrischler mit Zitronengras und franz. Verbena ein Genuss.
Viel Trinken ist immer wichtig, besonders aber bei den ersten Anzeichen einer Erkältung oder eines Schnupfens. Damit kräftigen Sie Ihre Nasen- und Mundschleimhäute und halten sie feucht. Außerdem werden angeflogene Krankheitserreger gleich wieder aus dem Körper ausgeschwemmt. Mindestens 2,5 Liter sollten Sie pro Tag trinken!  Früher gab es zu jedem Mittagessen
eine Suppe als Vorspeise. Ich empfehle dies auch unseren Kunden, welche sagen, daß sie nicht soviel trinken könnten. Mit Ingwer oder Galgant gewürzt, schützt man sich auch vor lästigen Magenverstimmungen und Sommerdurchfall.

Zur Pflege nach den letzten Sonnenbädern empfehlen wir Ihnen unser Hautöl sensitiv. Dieses besonders milde und wertvolle Hautöl aus Borretsch-, Nachtkerzen-, Jojobaöl, Vit. E und Traubenkernöl, pflegt besonders die sensible Haut und trockene Haut. Kostbares Borretsch- und Nachtkerzenöl versorgen die Haut mit lebensnotwendigen Fettsäuren. Ein hochwertiges Pflegeöl, welches rasch und vollständig aufgenommen wird.

Anspruchsvolle Gesichtspflege ist mit dem Wildrosenöl möglich. Dieses hochwertige Öl wird aus den Kernen der Hagebutte gewonnen. Es kommt in Spuren, in hochwertiger Kosmetik vor, bei uns können Sie es pur bestellen. Das kalt gepresste Öl ist geruchsneutral zieht gut ein und glänzt nicht.

Wer aber den Duft des Sommers, noch mit in den Herbst tragen möchte, der greift zum Rosenkörperöl. Aus  Jojoba-, Traubenkernöl reines ätherische  Rosenöl und echte tahitianische Vanille. Der Duft wird erst durch die Körpertemperatur langsam freigesetzt und entspannt Sie über Stunden.

Eine erkältungsfreie Zeit
Sabine Bäumler
Diätassistentin