Bei Fragen zu Produkten, Rezepturen oder Anwendungen, erreichen Sie uns unter Tel.: 089-265726 oder per lindig@phytofit.de

sozusagen das täglich Brot unter den Heilkräutern. Es hat eine Menge von sowohl volkstümlich wie auch wissenschaftlich begründeten Anwendungsmöglichkeiten. Als Tee, Umschlag und Bad. Bekannt sind ihre beruhigende, krampfstillende, erweichende, blähungstreibende und desinfizierende Fähigkeit. Nicht zuletzt auch bei Katarrhen von Magen und Darm, bei Gesichtsneuralgien, als Kamillenhaarwasser oder – öl gegen Haarschädlinge usw. Heißt es in einer alten Schrift von dem alten bereits verstorbenen Kräuterwissenden Herrn Lindig.Weiter schrieb er: diese ausserordentlich wertvolle Pflanze kommt in der Natur immer seltener vor. Große Bestände in den Getreidefeldern sind ausgewintert. Unkrautvertilgungsmittel taten ein weiteres. Ehemalige Sammler der Kamille sind aus der Saison- in die Ganzjahresbeschäftigung abgewandert. Ein altes Hausmittel eines Kunden, welcher sehr viel wandert : Kamillenblüten enthalten ätherisches Öl, das sich gut zur Fußpflege eignet. Einfach eine Hand voll Kamillen mit warmen Wasser übergiesen – etwas abkühlen lassen und die Füsse darin baden. Eine wohltat für gestresste Füße. Leicht desinfizierend und pflegend.