Bei Fragen zu Produkten, Rezepturen oder Anwendungen, erreichen Sie uns unter Tel.: 089-265726 oder per lindig@phytofit.de

Immer wieder kommen Eltern zu mir ins Geschäft, weil Ihre Kinder unter Kopfschmerzen leiden. Vor allem während der Schulzeit. Oft ist die Ursache schon beim Flüssigkeitshaushalt – zu finden. Kinder brauchen ausreichend zu trinken. In den Schulgebäuden wird getobt, die Räume sind überheizt, oft fahren die Kinder auch noch im Bus. Erinnern Sie Ihr Kind bereits, beim Frühstück daran-zu trinken. Packen Sie ihm eine Flasche Wasser, Tee oder verdünnten Saft ein. Besprechen, Sie aber auch nach der Schule, beim gemeinsamen Essen – das Schulgeschehen. Wie wars, gibt es was Neues, usw. .
Bei Spannungskopfschmerzen können die Gründe auch im übermäßigen Konsum von Zucker zu suchen sein. Also zuckerhaltige Nahrungs- und Genussmittel reduzieren und einteilen. Aber es gibt natürlich auch Kinder, welche und Migräne leiden – lassen Sie dies vom Arzt abklären. Achten Sie auch auf Frischluftzufuhr – ein Spaziergang am Nachmittag, Fahrrad fahren usw. Tees bei Kopfschmerzen sind unterstützend aus Spierblüte, Weidenrinde, Melissenblätter, Rosmarin. Oft helfen auch schon ein paar Tropfen Pfefferminz- oder Zitronenöl in die Duftlampe.