Bei Fragen zu Produkten, Rezepturen oder Anwendungen, erreichen Sie uns unter Tel.: 089-265726 oder per lindig@phytofit.de

 

Helfen Sie ihrem Gedächtnis, verbessern Sie die Gehirndurchblutung

Unsere einzigartige Teemischung aus Ginseng, Ginkgo, Nanaminze und Brennnessel zur Unterstützung der geistigen Aktivität und Konzentrationsfähigkeit nannten wir Lichtblick. Und das mit nur vier Kräutern denken sie? Aber die haben es in sich!

Die Heimat des Ginsengs ist Nordkorea und die Mandschurei. Wegen der menschenähnlichen Gestalt der Wurzel gilt sie als besonders lebensspendend und lebensverlängernd. Der botanische Name panax ginseng beinhaltet die hohe Wertschätzung der Wunderwurzel. Die Stärke von Ginseng ist die Steigerung des Wohlbefindens allgemein und die Kräftigung des Immunsystems im Besonderen. Die Förderung der Durchblutung verzögert den Alterungsprozess von Gefäßen, Organen und der Haut.

Die Inhaltsstoffe der Blätter des Ginkgobaumes sind wissenschaftlich untersucht und belegt. In seiner Heimat Japan und China ist er der Tempelbaum. Seine charaktervollen Blätter in der Einzigartigkeit seiner Form, inspirierte schon Goethe, ein Gedicht über den Ginkgo zu verfassen. Unser Gehirn vollbringt Wunderleistungen: lässt uns Dinge erfassen durch den Verstand, erinnert sich an Gerüche wie Omas Apfelkuchen aus der Kindheit, lässt und die richten Worte finden . . . mit den Jahren können wir manches weniger schnell und werden vergesslich. Ginkgoblätter verbessern die Gehirndurchblutung und sorgen für die Blutversorgung der kleinsten Gefäße, auch im Gehirn.Kraeuter_Lindig_3.11.11_3650-2

Nanaminze fördert die Verdauung, dann bleibt Energie für die Gehirnleistungen übrig. Energie und Muskelkraft, die aufgewendet werden muss, um die Verdauung zu versorgen, fehlt an anderer Stelle und bekanntlich braucht unserer Gehirn 30% davon. Die marokkanische Minze ist so fein im Aroma, dass sie die Geschmacksnote unserer Teemischung sein darf.

Das Kraut der Brennnessel reinigt unser Blut und ist an der Blutbildung beteiligt. Durch den hohen Anteil am Spurenelement Eisen, das zur Blutbildung notwendig ist, trägt das Heilkraut zur besseren Durchblutung des Gehirns bei. Und steuert noch Kalzium, Silicium, Vitamin B, Magnesium und Kieselsäure bei.

2 Tassen täglich sind genug, allerdings bedarf es längere Zeit des Teetrinkens. Über 3-4 Monate trinken Sie bitte regelmäßig die Kräutermischung. Ginseng wirkt langsam, aber stetig. Lassen Sie Ihren Gefäßen Zeit sich zu regenerieren, die Blutbildung und die Lebensdauer der roten Blutkörperchen beträgt 120 Tage.